Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Indianer Buch Crazy Horse, Häuptling der Oglala-Siou

Artikelnummer: Crazy Horse, Haeuptling


Preis auf Anfrage

Lieferzeit: 3 - 10 Tage



Crazy Horse, Häuptling der Oglala-Siou

Crazy Horse - sein indianischer Name lautete Tashunka Witko - war ein bekannter Häuptling der Oglala-Dakota-Indianer, auch bekannt als Sioux. Um 1840 wurde er geboren.
Schon in jungen Jahren errang er Ruhm im Kampf gegen die Weißen. Er wurde bald einer der einflußreichsten Kriegsanführer seines Stammes und verfügte über eine große Anhängerschaft.

Auf dem Höhepunkt des Freiheitskampfes der Dakota Mitte der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts war Crazy Horse neben Sitting Bull deren bekanntester Führer. Am 17. Juni 1876 schlug er die US-Truppen am Rosebud River zurück und beteiligte sich anschließend an der legendären Little-Big-Horn-Schlacht.

Nach kräftezehrenden Rückzugsgefechten ergab er sich 1877. Ihm und seinen Getreuen wurde eine Reservation zugewiesen. Wenig später, am 2. September 1877 wurde er hinterrücks ermordet.

von Elmar Engel (Autor)

>>hier bestellen--