Indianer Buch Crazy Horse, Häuptling der Oglala-Siou

Artikelnummer: Crazy Horse, Haeuptling


Preis auf Anfrage


Beschreibung

Crazy Horse, Häuptling der Oglala-Siou

Crazy Horse - sein indianischer Name lautete Tashunka Witko - war ein bekannter Häuptling der Oglala-Dakota-Indianer, auch bekannt als Sioux. Um 1840 wurde er geboren.
Schon in jungen Jahren errang er Ruhm im Kampf gegen die Weißen. Er wurde bald einer der einflußreichsten Kriegsanführer seines Stammes und verfügte über eine große Anhängerschaft.

Auf dem Höhepunkt des Freiheitskampfes der Dakota Mitte der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts war Crazy Horse neben Sitting Bull deren bekanntester Führer. Am 17. Juni 1876 schlug er die US-Truppen am Rosebud River zurück und beteiligte sich anschließend an der legendären Little-Big-Horn-Schlacht.

Nach kräftezehrenden Rückzugsgefechten ergab er sich 1877. Ihm und seinen Getreuen wurde eine Reservation zugewiesen. Wenig später, am 2. September 1877 wurde er hinterrücks ermordet.

von Elmar Engel (Autor)

>>hier bestellen--